Monatsarchiv für November 2015

Eine kleine Kosten-Nutzen-Analyse

Montag, den 30. November 2015

Vorteil: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel muß ihre Entscheidung “Niemand wird abgewiesen” nicht korrigieren und erspart sich häßliche Fernsehbilder von Auseinandersetzungen an der österreichisch-deutschen Grenze sowie einen entsprechenden Gesichts- und Ansehensverlust.   Nachteile: Deutschland muß Herrn Erdogan hofieren, ihn mitten im Wahlkampf aufwerten, schweigen zu seinem Umgang mit Opposition, Presse und Kurden, ihm einen EU-Beitritt in […]

Das war auch unser Freitag, der 13.

Mittwoch, den 25. November 2015

One Night in Paris: Einige politische Thesen und Schlußfolgerungen (Erstveröffentlichung am Samstag, den 14. November 2015, 13:00 Uhr, auf facebook)   1.   Appelle, Beschwörungen, Beschimpfungen, Drohungen und Verwünschungen, die Ereignisse der vergangenen Nacht nicht zu instrumentalisieren für die deutsche Flüchtlingsdebatte und sich statt dessen auf eine gemeinsame – stille – Trauer zu verständigen, sind komplett sinnlos. […]

Doofe CSU scheitert an deppertem Diskurs

Mittwoch, den 25. November 2015

Keine Landesverwaltung und keine Staatsregierung hat sich in den vergangenen Wochen mehr den Arsch aufgerissen als die bayerische, um die unglaubliche Anzahl von Tag und Nacht neu eintreffenden Menschen zu versorgen, ihre Wege zu organisieren, ihnen ein Dach und ein Bett und Essen und Trinken und ein Mindestmaß an medizinischer Betreuung zu gewähren. Und es […]

Die derzeit beliebtesten TV-Floskeln

Mittwoch, den 25. November 2015

– Zeichen setzen (besser: ganz klares Zeichen setzen. Eine Talkshow, in der nicht jeder Teilnehmer mindestens dreimal ein ganz klares Zeichen der Solidarität setzt, fordert oder wenigstens lobt, geht gar nicht und löst Pegida-Alarm aus) – offenbar (speziell, wenn gar nichts offen liegt) – offensichtlich (speziell, wenn weniger als nichts zu erkennen ist) – wohl […]