Monatsarchiv für Februar 2012

Er wußte doch, daß er dort nicht langgehen darf

Freitag, den 17. Februar 2012

In ein paar Monaten wird uns – so die Erfahrungen in solchen Fällen – die Meldung erreichen, die Ermittlungen seien eingestellt worden; für eine Anklage hätten die Beweise nicht ausgereicht; Filmfuzzy Dingsda habe noch eine Geldstrafe zahlen müssen wg. fahrlässigen Erweckens eines bösen Anscheins. Damit wäre dann amtlich: Ein Bundespräsident ist von „Bild“, „FAZ“ und […]

Austritt wg. Entfalls der Vertragsgrundlage

Mittwoch, den 1. Februar 2012

Die Regierungen der Euro-Länder und die Europäische Zentralbank eröffnen Kapitalanlegern stetig neue, clevere Möglichkeiten, sich auf Kosten der Allgemeinheit heimlich und leise von fragwürdigen Wertpapieren wie Staatsanleihen zu trennen, es in frisches Geld umzuwandeln und das Verlustrisiko dem wehrlosen Steuerzahler, Sparer, Rentner aufs Auge zu drücken. Das ist nicht Marktwirtschaft, sondern das genaue Gegenteil. Es […]