Monatsarchiv für Oktober 2011

Euro vs. Demokratie – das Finale

Dienstag, den 25. Oktober 2011

SPD und Grüne ersparen uns bis heute früh Ortszeit Berlin (mit Ausnahme eines Abgeordneten, aber dessen Äußerung war offenbar nicht abgestimmt) tatsächlich erneute Forderungen, Merkel müsse die Kanzlermehrheit erreichen. Wahrscheinlich plagt sie inzwischen Muffensausen, sie müssten demnächst selbst die Verantwortung für das Euro-Desaster übernehmen. Dann stünden sie genauso hilflos da wie die aktuelle Koalition. Spiegel online […]

Wo bleibt der Ulrike-Meinhof-Verdienstorden?

Donnerstag, den 20. Oktober 2011

Wer Deutschland und seine Freiheitlich-Demokratische Grundordnung fundamental erschüttern wollte, der ging früher zur RAF oder zum Kommunistischen Bund Westdeutschland. Erfreulicher Weise scheiterten deren Pläne kläglich. Für Verfassungsfeinde aller Art mußte deshalb eine schlagkräftigere Alternative her – und siehe da: Sie bot sich unverhofft, aber um so listiger in Form einer Schwarz-Gelben Koalition. Was RAF und […]

Risiko-Kommunikation als Stage Diving

Dienstag, den 18. Oktober 2011

Der französische Sänger Cali, Paléo Festival 2008. Quelle: Manuguf / Wikipedia Commons Redigierte und ergänzte Textversion des am 17. Oktober 2011 gehaltenen Vortrages auf dem Fachkongress „Staatliche Risiko-Kommunikation“ des Bundesministeriums des Innern und des Forschungsforums Öffentliche Sicherheit, Berlin-Mitte, Ramada-Hotel Alexanderplatz. Unerhört, aber hilfreich: Bewußter Verzicht auf Deutungshoheit Ich bin nicht sicher, ob Sie mir auf diese etwas abenteuerliche Gedankenreise […]

Die Angst der Politik vor der Angst

Dienstag, den 18. Oktober 2011

Risiko- und Krisenkommunikation am Beispiel der Euro-Krise  Die Qualität der Kommunikation in der Krise des Euro wird als unzureichend empfunden und doch gleichzeitig als maßgeblich für das Schicksal unserer Währung bis hin zu dem Europas. Was die aktuelle, von Kurzatmigkeit, Angst und Nervosität geprägte Lage betrifft, ist ein Blick auf die Entstehungsgeschichte des Euro in […]